[toc]

Fotografieren – aber richtig! Der Fotoworkshop in Boltenhagen zeigt, wie es geht

Wir hoffen, Sie haben im letzten Jahr einige wertvolle Tipps beim 2. Fotoworkshop in Boltenhagen mitnehmen können. Es ist doch schön, wenn man die lieben Anverwandten in´s rechte Licht rücken kann, oder?
Für Sie sind ISO, HDR und RAW lediglich Abkürzungen aus einer fremden und unwirklichen Welt? Dann sollten Sie sich die Zeit nehmen und beim 3. Fotoworkshop in Boltenhagen teilnehmen.

3. Fotoworkshop in Boltenhagen 20. – 22. Mai 2016

Nach wie vor hat die Fotografie nichts von ihrem Reiz verloren. Wir Laien wissen aber oft nicht, welche Blende gewählt werden muss und ob überhaupt. Oder wie fotografieren wir Menschen in Bewegung, zum Beispiel beim Segeln oder Surfen? Also her mit den Tipps von den Profis.

Das passende Handwerkszeug, sprich Kamera, sollte mitgebracht werden.

Das passende Handwerkszeug, sprich Kamera, sollte mitgebracht werden.

Hier finden Sie das Programm zum Foto-Wochenende

Freitag, 20. Mai 2016

  • 14.00 Uhr: individuelle Anreise im gebuchten Hotel oder Ferienwohnung
  • 19.00 Uhr: get together in der Villa Seebach mit 3-Gänge-Menü (inkl. Softgetränkepauschale)

 Sonnabend, 21. Mai 2016

  • 08.30 – 10.30 Uhr: „Jetzt fahr´n wir über´n See“ – Bootstour mit der M.S. Seebär zur Seehund-Sandbank und Vortrag über die Grundlagen der Digitalfotografie, Bildschnitt, Blende, Belichtung, ISO, Besonderheiten der Landschafts- und Naturfotografie
  • 11.00 – 12.30 Uhr: Mittagspause / Lecker Fischgerichte zu moderaten Preisen gibt´s übrigens im Bistro Sommerlaune
  • 12.30 – 15.00 Uhr: Strand, Buhnen, Möwen
  • 19.00 Uhr: Barbecue auf der Sonnenterrasse im Tarnewitzer Hof (exkl. Getränke)

Sonntag, 22. Mai 2016

  • 04.45 – 05.45 Uhr: Bitte nicht verschlafen: Sonnenaufgang am Strand. (Die Sonne geht um 05:01 Uhr auf und ermöglicht das Einfangen von Farbspielen, die man zu keiner anderen Tageszeit so ablichten kann). Im Anschluss ist Zeit für ein individuelles Frühstück
  • 09.30 – 13.00 Uhr: Buddelschiffmuseum und Radtour zur Steilküste, ab Weiße Wiek (Fahrräder inkl.)
  • 13.30 – 15.00 Uhr: Nachbereitung im Kurhaus, Tipps & Tricks zur Bildbearbeitung
Wie schön, wenn man richtig gelungene Fotos von dem Traumurlaub mit nach Hause nehmen kann.

Wie schön, wenn man richtig gelungene Fotos von dem Traumurlaub mit nach Hause nehmen kann. Die Teilnahme beim Fotoworkshop in Boltenhagen lohnt sich also.

Wo kann man sich anmelden?

Die Anmeldung erfolgt unter den Telefonnummern: 038825  36010 oder  038825  36 021. Bis zum 13.05.2016 können Sie sich anmelden. Ebenso ist die Anmeldung online möglich. Dann nutzen Sie bitte folgenden Link zur digitalen Anmeldung:
Reservierungsanfrage für den Fotoworkshop

Wer unterrichtet?

Wie auch im letzten Jahr gewährt die Fotoschule Schwerin professionelle Einblicke in die Fachbereiche der Fotografie. Hier sind also Profis am Werk, die wissen, wovon sie reden. Was mach ich bei Bildrauschen, wie reguliere ich die Schärfe? Die Profis stehen Ihnen an diesem Wochenende zur Verfügung. Sie möchten wissen, mit wem Sie es zu tun haben?  Na, mit Ecki und Jens natürlich: www.fotoschule-schwerin.de

Was kostet der Fotoworkshop in Boltenhagen?

179 Euro >>> inkl. Abendverpflegung (3-Gänge-Menü inkl. Getränke am 20.05.2016 und Barbecue am 21.05.2016. (ohne Übernachtung)
129 Euro >>> ohne Abendverpflegung und ohne Übernachtung

Noch ein wichtiger Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass Kurse mit nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl abgesagt werden können.

Zahlreiche tolle Motive finden Sie entlang des Ostseestrandes.

Zahlreiche tolle Motive finden Sie entlang des Ostseestrandes sowie in und um Boltenhagen. Da fällt die Auswahl für den Fotoworkshop in Boltenhagen schwer.

Übernachtungsmöglichkeiten?

Sehr gern. Traumhaft schöne Ferienapartments und Ferienwohnungen finden Sie hier:

>>>> Hier Ferienapartments buchen!

Die Redaktion von boltenhagen.travel wünscht Ihnen eine lehr- und erfolgreiche Teilnahme an dem Fotoworkshop in Boltenhagen.

Bildquellen: © brunsK. / Archiv boltenhagen.travel

1 Antwort

Kommentare sind deaktiviert.