Kurpark in Boltenhagen mit Springbrunnen, Kurmuschel, Wandelgängen

Das Herzstück in unserem schönen Ostseebad bildet der Kurpark in Boltenhagen. Ein Ort der Begegnung, vieler Veranstaltungen und erholsamer Pausen. Kommt Ihr mit zu unserem Rundgang durch den Kurpark?

Gestatten, der Kurpark in Boltenhagen

Gäste, die aus Richtung Kurhaus kommend zur Seebrücke schlendern, kommen direkt an dem Kurpark in Boltenhagen vorbei. Zwischen der Mittelpromenade im Süden und der Strandpromenade im Norden gelegen, lohnt sich das Innehalten allemal, bietet doch der kleine Park einiges zum Gucken.
Im Jahr 2003 wurde er zur 200. Jahrfeier des Ostseebades neu gestaltet. In diesem Zusammenhang wurden auch die Konzertmuschel, die Trinkkurhalle, die Wandelgänge und natürlich der maritime Springbrunnen errichtet. Und hier beginnt unser Rundgang.

Der Springbrunnen im Kurpark in Boltenhagen

Im Zentrum des Kurparks wurde ein wunderschöner Springbrunnen errichtet, der maritime Elemente aufweist. Zwei mit dem Kopf nach oben gerichtete Fische spucken zielsicher das Wasser von der oberen Granitschale gen Himmel. Aus der Schale sprudelt das Wasser dann fröhlich plätschernd wieder zurück in das untere Becken. Die schwungvolle Bewegung des Wassers findet sich wieder in den Fischschwänzen. Man könnte meinen, diese tanzen munter durch das Wasser. Die blauen Keramikfische wurden von der Bildhauerin Dörte Michaelis gefertigt. Sie sind 94 cm groß. Die obere Granitschale umfasst 1,70 Meter, das untere Granitbecken hat einen Durchmesser von 4,20 Meter. 
Im Sommer sitzen viele Gäste auf dem Rand des Beckens und tauchen die Füße in das kühlende Nass. Für die Kinder ist er ein beliebter Platz zum Spielen. Um den Springbrunnen herum sind Bänke aufgestellt, so dass man ihn von allen Seiten genießen kann.

Im Winter wird das Wasser aufgrund der Frostgefahr abgestellt.  

Springbrunnen in Boltenhagen
Springbrunnen in Boltenhagen gleich nebenan befindet sich das Strandpalais
Springbrunnen in Boltenhagen gleich nebenan befindet sich das Strandpalais
Springbrunnen in Boltenhagen

Die Konzertmuschel oder Konzertpavillon

Ein weiterer Hingucker ist zweifellos der Konzertpavillon oder die Konzertmuschel. Zahlreiche Veranstaltungen finden hier statt. In der Saison werden am Vormittag die Kinder beglückt, am Abend finden dann oft musikalische Auftritte für die Großen statt. Eintritt wird nicht erhoben, so dass sich jeder hier auf einer der zahlreichen Bänke niederlassen kann. Davon wird dann auch rege Gebrauch gemacht. Ob zur Saisoneröffnung im Mai oder zum Seebrückenfest im August, hier ist immer etwas los, und wenn nicht, werden die zahlreichen Bänke von den Besuchern frequentiert, die einfach mal nur ein Päuschen machen möchten und den Blick auf die kleinen Häuschen an der Mittelpromenade werfen wollen. 

Kurmuschel in Boltenhagen für viele Veranstaltungen
Die Kurmuschel befindet sich im Kurpark in Boltenhagen
Kurpark in Boltenhagen mit der Kurmuschel
Kurpark in Boltenhagen mit der Kurmuschel

Die Wandelgänge

Im Stil der klassischen Bäderarchitektur errichtet, bieten die Wandelgänge einen gelungenen Übergang vom Kurpark in Boltenhagen hin zur Seebrücke. Im Sommer unterstreichen blühende Rosen den romantischen Charakter der Wandelgänge, in der kalten Jahreszeit umrahmen herbstliche Gewächse das Bauwerk. Zwei Inschriften geben Baujahr und Örtlichkeit zur Kenntnis:  Ostseebad Boltenhagen und 2003 steht in goldenen Lettern geschrieben. 

Unter dem Dach der Wandelgänge können Besucher auf weißen Bänken Platz nehmen, bevor sie dann zur Seebrücke weiter schlendern. 

Wandelgänge im Kurpark in Boltenhagen
Wandelgänge im Kurpark - nebenan sind tolle Ferienwohnungen in Boltenhagen
Wandelgänge in Boltenhagen - Dein Urlaub in Boltenhagen
Der Kurpark in Boltenhagen schmückt sich mit den Wandelgängen

Die Trinkkurhalle für Ihren Urlaub in Boltenhagen

Von der Seeseite kommend befindet sich die Trinkkurhalle gleich links von den Wandelgängen. Auch sie ist im Rahmen der Neugestaltung des Kurpark in Boltenhagen mit einbezogen worden und ist nun ein beliebtes Fotomotiv. Direkt in der Trinkkurhalle befindet sich ein Geschäft der bekannten Kosmetikmarke BIOMARIS. Hier werden Kosmetikprodukte mit Wirkstoffen aus Meerwasser, Meersalz und Meeresalgen angeboten. Um den Namen Trinkkurhalle gerecht zu werden, kann der Körper mit einem Gläschen BIOMARIS MeeresTIEFwasser auch von innen aufgehübscht werden.

Trinkkurhalle in Boltenhagen
Trinkkurhalle in Boltenhagen
Trinkkurhalle in Boltenhagen
Trinkkurhalle im herbstlichen Boltenhagen

Pflanzenvielfalt im Kurpark in Boltenhagen

Bei der Neugestaltung des Kurparks in Boltenhagen wurde auch viel Wert auf eine üppige Bepflanzung gelegt. Eine immergrüne Buchsbaumhecke umrahmt die zahlreichen kleinen Zugänge und Wege zum und durch den Kurpark. Tausende Pflanzen blühen den Jahreszeiten entsprechend und bilden so immer wieder farbenprächtige Kontraste zum saftigen Grün der Wiesen, Hecken und Bäume und zum Weiß der Bänke, der Kurmuschel und der Wandelgänge. Rhododendron, Azaleen und viele andere Blumen erfreuen die Erholung Suchenden, die ihren Urlaub in Boltenhagen verbringen. 

Angelegte Rabatten umrahmen den Kurpark in Boltenhagen
Zahlreiche Blumen, Grünpflanzen und Bäumen gibt es im Kurpark zu Bestaunen

Direkt neben dem Kurpark befinden sich zahlreichen Ferienwohnungen in Boltenhagen. Ob im Strandpalais (nur 50 Meter vom Kurpark entfernt) oder in der Residenz am Park und im Apartmenthaus Weidenblick (ca. 130 Meter vom Kurpark entfernt), hier könnt Ihr auf hohem Niveau Euren Urlaub in Boltenhagen verbringen. Schaut einfach mal rein …. 😀

Was ist los in Boltenhagen? Wir informieren!

Was war, was ist, was kommt …