Seebrücke in Boltenhagen, Anziehungspunkt für Jung und Alt

Eine der beliebtesten Anziehungspunkte ist mit Sicherheit die Seebrücke in Boltenhagen. 

Seebrücke in Boltenhagen

Die Seebrücke in Boltenhagen
Magnet für Urlauber und Gäste

Neben der Ostsee, der Steilküste und dem Kurpark ist die Seebrücke in Boltenhagen die im wahrsten Sinne des Wortes herausragende Sehenswürdigkeit in Boltenhagen. Über 290 Meter ragt sie in die Ostsee und ist damit beliebtes Ausflugsziel unserer Urlauber und Gäste. 
Viele verteilte Holzbänke laden den Gast ein, ein wenig zu verweilen, die Aussicht zu genießen und sich den Wind um die Nase wehen zu lassen. 

Seebrücke in Boltenhagen
Seebrücke in Boltenhagen
Seebrücke in Boltenhagen
Seebrücke in Boltenhagen

Geschichtliches zur Seebrücke in Boltenhagen

Unsere Urlauber und Gäste fragen immer wieder nach dem Baujahr der Seebrücke. Die Seebrücke in Boltenhagen wurde im Jahr 1992 gebaut. Die Baukosten beliefen sich damals auf ca. 2,3 Millionen DM. 
Jedoch gab es schon wesentlich früher einen Versuch, die Ostsee mit Hilfe einer Brücke „begehbar“ zu machen. Die Vorgängerbrücke wurde bereits im Jahre 1911 errichtet. Sie war um 10 Meter länger als das jetzige Modell und ragte somit über 300 Meter in die Ostsee. In dem Rekordwinter 1941/1942 wurde sie aber leider witterungsbedingt zerstört. Es sollte etwa 50 Jahre dauern, bis Boltenhagen wieder über eine Seebrücke verfügte. 

Seebrücke in Boltenhagen
Seebrücke in Boltenhagen
Seebrücke in Boltenhagen
Seebrücke in Boltenhagen

Nutzung der Seebrücke in Boltenhagen

Fast jeder, der nach Boltenhagen kommt, besucht als Erstes die Seebrücke. Über ein paar Treppenstufen ist sie leicht zu erreichen. Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte haben über zwei seitlich angebrachte Rampen die Möglichkeit, die Seebrücke zu befahren. Auf dem Weg zum Ende der Seebrücke säumen einige Holzbänke den Weg, Verschnaufpausen können also mit eingeplant werden.

Am Ende befindet sich eine Plattform, die als Ausgangspunkt für Schiffsausflüge nach Wismar, Travemünde und Poel dient. Zur Weihnachtszeit wird an dieser Stelle auch ein riesiger, beleuchteter, weithin sichtbarer Tannenbaum platziert.

Ebenso wurde an die Angler gedacht, die hier ihrem Hobby frönen können. (Bitte denken Sie an die erforderlichen Genehmigungen.) Und so erklingt oftmals zur abendlichen Stunde ein fröhliches Petri Heil über die Seebrücke in Boltenhagen, welches mit einem Petri Dank von den Anglern gern erwidert wird. 

Auf der Aussichtsplattform bieten sich wunderschöne Ausblicke zur Steilküste im Westen, zum Endlos-Ostseeblick Richtung Norden, zur Halbinsel Tarnewitzer Huk im Osten und zur Südseite leuchtet der weiße Sandstrand, an dem sich die Wellen brechen. Sie können alles ganz nah heranholen mit zwei installierten Fernrohren. (Bedienung: 1,00 €)

Seebrücke in Boltenhagen
Seebrücke in Boltenhagen
Seebrücke in Boltenhagen
Seebrücke in Boltenhagen

Passende Ferienunterkünfte für Ihren
Urlaub in Boltenhagen

Urlaub in Boltenhagen direkt neben der Seebrücke in Boltenhagen? Da haben wir doch etwas für Sie. Unser Strandpalais ist eine Apartmentanlage mit 32 hochwertigen Ferienwohnungen in Boltenhagen direkt neben der Seebrücke. Nur wenige Schritte trennen unsere Gäste und Urlauber von dieser beliebten Sehenswürdigkeit. Die Ferienwohnungen im Strandpalais können das ganze Jahr über gebucht werden.