Boltenhagen empfängt den Herrscher der Meere: Neptun kommt mit großem Gefolge

Nach vielen Jahren Flaute ist es soweit, Meeresgott Neptun besucht Boltenhagen. Mit dabei sind seine Meerjungfrauen und weiteres Gefolge. Seid dabei bei diesem Event und begrüßt den hohen Besuch aus der Ostsee, denn:

Verneigt Euch: Meeresgott Neptun besucht Boltenhagen

Das wird ein feuchtes Vergnügen, wenn Neptun aus den Fluten auftaucht und mit seinem Gefolge den Kurpark entert. Sowohl am 15.07.2017 als auch am 08.08.2017 hält er Hof in Boltenhagen. Jeweils ab 10.30 Uhr wird Neptun an der Seebrücke erwartet. Zusammen mit seinen Meerjungfrauen wird der Herrscher der Meere zum Kurpark geleitet.  Wer Glück hat, wird von ihm auserwählt und dem Ritual der Taufe unterzogen. Ob der Auserwählte aber zu Beneiden ist, naja, darüber lässt sich streiten. Die Taufe geht einher mit einem Getränk, das meistens als nicht sehr wohlschmeckend empfunden ist. (Um nicht zu sagen: iiiiiihhhhh!). Hat man diese Prozedur überstanden, bekommt man eine Taufurkunde und einen neuen Namen. Ihr könnt Euch also in Zukunft Pickliges Seegürkli, Glitschiger Algenheini, Schnarchender Plattchrischi oder Warzige Schollenmoni nennen.  Wenn das nicht verlockende Aussichten sind!? 😉
Wer alles brav über sich ergehen lässt, darf sich mit dem Herrscher der Meere fotografieren lassen und hat somit eine wunderschöne Erinnerung an diesen denkwürdigen Besuch. … Und der eklige Geschmack auf der Zunge lässt auch bald wieder nach.

Nicht vergessen: Am 015.07. und 08.08.2017 besucht Neptun Boltenhagen.

Neptun besucht Boltenhagen – und Ihr dürft alle dabei sein.

So, was gibt´s noch zu sagen? Ihr solltet einige Verhaltensregeln beachten. Wenn Durchlaucht aus den Fluten steigt, solltet Ihr entweder in ehrfurchtsvolle Starre verfallen (die Jungen) oder andächtig knicksen (die Mädchen). Auch wenn es in den Fingern juckt, bitte nicht an den Schwänzen der Meerjungfrauen ziehen. Sonst gibt´s was mit den Flossen. Werdet Ihr als Täufling auserwählt, lauft bloß nicht weg. Das erzürnt den mächtigen Herrscher, und wenn der erst mal wütend ist, gibt es erst recht kein Entkommen. Habt Respekt vor dem Dreizack, einmal Schwung geholt, piekt es gleich dreimal. Neptun mag es, wenn seine Untertanen pünktlich sind. Also merkt Euch:  10.30 Uhr an der Seebrücke!!!

Großer Auflauf in unserem Kurort: Neptun besucht Boltenhagen

Stillgestanden am 15.07.2017 um 10.30 Uhr an der Seebrücke zur Begrüßen von Neptun und seinem Gefolge

Wir wünschen Euch einen feuchtfröhlichen und ereignisreichen Tag sowohl am 15.07. als auch am 08.08.2017. Denn: Neptun besucht Boltenhagen